Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Köln

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 8. Juni – Sa. 15. Juni
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Urlaub in Köln

Mit seiner über 2000 Jahre alten Stadtgeschichte zählt Köln zu den ältesten Städten Deutschlands und wurde bereits in der Antike zur Stadt erhoben. Seitdem hat es sich zu einer Metropole von internationalem Rang entwickelt, ist Wirtschafts-, Hochschul- und Kulturzentrum. Die Millionenstadt in Nordrhein-Westfahlen ist weltoffen und tolerant, der rheinische Frohsinn der Kölner ist legendär. Noch legendärer ist nur der Kölner Karneval, für den die Stadt landesweit bekannt ist und welcher diese alljährlich in den Ausnahmezustand versetzt. 

Wer ein Apartment, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Köln mietet, erlebt eine bunte, pulsierende Stadt, die ihren Besuchern reichlich Kultur, Geschichte, aber auch ein reges Nachtleben bietet. Hier befinden sich das zum besten Club Deutschlands gekürte Bootshaus, aber auch jede Menge urige Kneipen, die das klassische Kölsch ausschenken. Tagsüber lohnt sich eine Führung durch die römischen und mittelalterlichen Überbleibsel der Stadt, welche unweigerlich beim Wahrzeichen Kölns endet – dem Kölner Dom. Die imposante Kathedrale wurde in über 600 Jahren Bauzeit errichtet und zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Den perfekten Ausgangpunkt für die Erkundung der vielseitigen Stadt am Rhein bietet eine Ferienwohnung im Zentrum Kölns. Von hier sind die große Shoppingmeile, die Kölner Altstadt, die vielen alternativen Cafés, die zahlreichen Museen und natürlich der Kölner Dom fußläufig erreichbar. Ob ein Ferienhaus für die ganze Familie, ein Apartment in der City oder eine Ferienwohnung in Köln mit Hund – hier findet jeder seine passende Unterkunft!

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Anreise und Nahverkehr in Köln

Flugverbindungen nach Köln

Der Flughafen Köln/Bonn Konrad Adenauer (CGN) ist einer der größten Flughäfen Deutschlands. Von vielen europäischen Städten aus werden Direktverbindungen nach Köln angeboten, so auch von acht deutschen Flughäfen. Verschiedene S-Bahn- sowie Regionalbahn-Linien fahren den Kölner Flughafen an, zusätzlich verkehren Busse in die Stadt.


Mit dem Auto

Köln ist bestens an das weit verzweigte Autobahnnetz des Rhein-Ruhr-Gebiets angebunden. Reisende aus Richtung Berlin und dem Norden nehmen die A1 und wechseln ab Leverkusen auf die A3 Richtung Köln. Urlauber aus dem Süden gelangen ebenso über die A3 nach Köln. Wer aus dem Osten anreisen möchte, folgt am besten dem kompletten Verlauf der A4 Richtung Köln. Wie in jeder Großstadt, ist Parken auch in Köln schwierig und kostspielig. Wir empfehlen deshalb bei der CHECK24-Suche den Filter „Parkmöglichkeit“ zu aktivieren, um nach Ferienwohnungen mit eigenem Parkplatz zu suchen.


Mit der Bahn

Der Kölner Hauptbahnhof ist einer der meistfrequentierten Bahnhöfe Deutschlands und daher besonders gut zu erreichen. Fernbusse verkehren ebenfalls direkt zu vielen deutschen und europäischen Zielen. Mieter einer Ferienwohnung in Köln können also problemlos ohne Auto anreisen. Wer noch günstiger nach Köln kommen möchte und bereit ist etwas mehr Zeit für die Anreise einzuplanen, kann seit dem 01. Mai 2023 das Deutschlandticket nutzen. Damit können Reisende günstig mit dem Nah–und Regionalverkehr nach Köln gelangen.


Nahverkehr in Köln

Wer ein Apartment oder eine Ferienwohnung in Köln gebucht hat, kann problemlos ohne Auto die Stadt erkunden. Die Domstadt hat ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz aus Straßen- und U-Bahn, S-Bahn, Regionalzügen und Buslinien.

„In Köln wird in über 300 Brauereien das berühmte Kölsch gebraut."

Tipps für Ausflüge in Köln

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Köln

Der Kölner Dom

Wer in Köln übernachtet, sollte einen Besuch des Kölner Doms nicht versäumen. Die imposante Kathedrale ist Wahrzeichen und Mittelpunkt der Rheinmetropole und gehört bereits seit dem 13. Jahrhundert zum Stadtbild. Hier liegen die Gebeine der Heiligen Drei Könige, was den Kölner Dom zu einer der wichtigsten Pilgerstätten Europas macht. Besucher können zudem auf fast 8.000 Quadratmetern die beeindruckende gotische Architektur, Glasmalereien und Kunstwerke bestaunen. Ein besonderes Highlight ist die Turmbesteigung bis hinauf auf die in 100 Metern Höhe gelegene Aussichtsplattform. Von dort haben Besucher einen beeindruckenden Rundblick auf die Innenstadt, den Rhein und die Umgebung. Wer den Aufstieg wagt, sollte allerdings über genügend Fitness verfügen, um die 533 Treppenstufen zu erklimmen.


Die Kölner Altstadt

Mitten am Rhein gelegen bietet die Kölner Altstadt ein wunderbares Ziel zum Entspannen und Genießen eines typischen Kölschs. Insbesondere der Alte Markt, die Hohe Straße und die Schildergasse locken mit zahlreichen Restaurants, Kneipen und Cafés und das in einer seltenen fast autofreien Zone. Einige Häuser, die den Krieg überdauert haben, sind über 600 Jahre alt und verleihen der Altstadt ihren urigen Charme. Von hier aus sind es nur ein paar Meter zu den Kölner Rheinwiesen oder der Innenstadt mit ihrer Shoppingmeile, die Kölner Altstadt ist also der ideale Ort für ein gemütliches Päuschen. Doch am Abend verwandelt sich die Altstadt mit ihren zahlreichen Brauhäusern in ein heiteres Ausgehviertel für Einheimische und Touristen sowie Jung und Alt.


Das Kölner Schokoladenmuseum

Dieses Museum eignet sich besonders für Naschkatzen und die ganze Familie. Auf drei Etagen und rund 4.000 Quadratmetern dreht sich alles um eins: Schokolade. Hier erfahren Besucher alles über die beliebte Nascherei, vom Kakaobaum bis hin zur fertigen Schokoladentafel und ihrer Geschichte, die bis zu den Azteken zurückreicht. Reisende, die eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bei Köln gemietet haben, sollten sich dieses einzigartige Museum nicht entgehen lassen. Vor allem bei schlechtem Wetter ist dieser Ausflug eine super Alternative. Und das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: In der Glaskuppel der dritten Etage prunkt ein drei Meter hoher Schokoladenbrunnen. An diesem Highlight des Museums angekommen kann auch endlich die süße Schokolade probiert werden. 

CHECK24-Geheimtipp für Köln

Urlaubsfeeling mitten in der Großstadt finden Reisende im Beachclub km 689 auf der anderen Seite des Rheins mit Blick auf den gegenüber liegenden Dom und die Altstadt. Bei kühlen Cocktails kann man es sich hier auf Strandliegen gemütlich machen und die Füße im Sand baumeln lassen. Besonders bei Sonnenuntergang können Besucher das Panorama Kölns und anschließend den Blick auf den beleuchteten Dom genießen.

Köln gratis entdecken - Aktivitäten für den kleinen Preis

Museen

  • Oldtimer, Luxusautomobile und Formel-1: Die Motorsport Ausstellung am Butzweilerhof
  • Öffentliche Führung im Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen (jeden dritten Samstag um 15:00 Uhr)
     

Kunst und Kultur

  • Besuch bei der Orchester-Probe in der Kölner Philharmonie (jeden Donnerstag von 12:00 - 12:30 Uhr)
  • Führung durch Kölns Atombunker in der U-Bahn-Station Kalk Post (jeden ersten Sonntag im Monat)
  • Konzerte, DJs und Partys im Autonomen Zentrum Köln oder im Scheuen Reh
  • Street-Art-Tour durch Köln mit Hilfe des Künstlers „seiLeise“ auf Instagram 
     

Outdoor Aktivitäten

  • Lindenthaler Tierpark
  • Die Flora und der Botanische Garten
  • Wildpark Dünnwald

In der Umgebung von Köln

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Köln

Das Phantasialand in Brühl

Wer eine Ferienwohnung in der Nähe von Köln mietet, sollte auch einen Besuch im Phantasialand fest einplanen! Der zweitgrößte Freizeitpark Deutschlands bietet jede Menge Action und Spaß für die ganze Familie. In sechs Themenbereichen warten zahlreiche Fahrgeschäfte und Shows auf die Besucher. So führt die Hochgeschwindigkeits-Achterbahn "Black Mamba" kopfüber durch den Dschungel oder die Wildwasserbahn "Chiapas" durch geheimnisvolle Maya-Ruinen. Auch für die Kleinen hält das Phantasialand jede Menge Attraktionen und Karussells bereit. Die reguläre Saison dauert von Ende März bis Anfang November. Doch auch in den Wintermonaten lohnt sich ein Besuch, dann öffnet der Park für einige Wochen mit einem speziellen Winterprogramm. Da der Freizeitpark mit dem Nah- und Regionalverkehr sehr gut zu erreichen ist, lohnt sich das 49-Euro-Ticket hier besonders.

Urlaub in Köln: Häufig gestellte Fragen

1.  Was kann man in Köln mit Kindern unternehmen?
2.  Welche Stadtteile in Köln sind empfehlenswert?
3.  Was kann man an einem Sonntag in Köln machen?
4.  Ist Köln eine Reise wert?
5.  Wo übernachte ich am besten in Köln?

Wer schreibt hier?


Huong

Urlaub, ohne zu verreisen, fühlt sich für mich nicht wie echter Urlaub an, deswegen geht es am liebsten direkt vom Büro zum Flughafen – nur keine Zeit verlieren! Unterwegs liebe ich es, mehr über die Menschen und deren Leben vor Ort zu erfahren und finde, nirgendwo geht das besser als in lokalen Supermärkten. Hier könnte ich mich stundenlang zwischen den Regalen verlieren. Mit zwei Kulturen aufzuwachsen war, denke ich, einer der Auslöser für meine Reiselust und mein Auslandsjahr in Japan hat mich weiter darin bestärkt. Umso schöner finde ich es, dass ich mich auch im beruflichen Kontext mit Reisen beschäftigen und sogar andere damit inspirieren kann.

Dieser Inhalt wird regelmäßig von Huong geprüft. Zuletzt überarbeitet am 15.05.2024


Weitere beliebte Regionen und Städte

Ostsee in Deutschland
Nordsee
Bodensee
Harz